Aktuelle Immobilien.

Startseite > Kauf > Immobilienangebot

Jugendstil trifft Moderne. Urbanes Wohnen mit Charme. 9 Zimmer – 292m² Wohnfläche

42697 Solingen, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Jeanette Scherff, KUBIKOM Immobilien GmbH

Objektdaten

  • Objekt ID
    JS 700
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    42697 Solingen
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    292 m²
  • Grund­stück ca.
    540 m²
  • Nutzfläche ca.
    50 m²
  • Gesamtfläche ca.
    342 m²
  • Zimmer
    9
  • Schlafzimmer
    5
  • Badezimmer
    2
  • Separate WC
    1
  • Wohneinheiten
    2
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Etagenheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1898
  • Zustand
    teil-/vollsaniert
  • Ausstattung
    gehoben
  • Verfügbar ab
    nach Absprache
  • Stellplatz:
    2 Stellplätze
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    1.295.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Balkon
  • ✓ Einliegerwohnung
  • ✓ Kabel-/Sat-TV
  • ✓ Keller
  • ✓ Offene Küche
  • ✓ Separates WC
  • ✓ Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    21.07.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1898
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    197,20 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 197,20 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

„Family first“ – dieses für die Familie außergewöhnliche Jugendstilhaus steht für große Liebe zum Detail, planerische Kompetenz, handwerkliches Können und den Wunsch, etwas ganz Besonderes zu schaffen.
Das ursprünglich einmal als Wohn- und Praxishaus genutzte, einseitig angebaute Gebäude aus dem Baujahr 1898 wurde von den jetzigen Eigentümern 2016 in Zusammenarbeit mit diversen Fachunternehmen nahezu vollständig saniert und bietet dem Erwerber ein einzigartiges Rundum-Sorglospaket mit Stilgarantie. So wurde auch die gesamte Haustechnik auf den neuesten Stand gebracht. Die Liste der Maßnahmen umfasst nahezu alle Bereiche vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss, sodass die Bezeichnung „Neubaustandard“ gefühlt zutreffend ist. Eine Übersicht über die erfolgten Maßnahmen erhalten Sie auf Nachfrage in einem gesonderten Anhang.
Durch die kluge und stilsichere Planung, das behutsame Erneuern und einen exzellenten Geschmack entstand eine harmonische Symbiose aus Jugendstil und Moderne.
Die aktuell als Einfamilienhaus mit Gästewohnung und Anbau genutzte Immobilie verfügt auf einem 540m² großen Grundstück über eine Wohnfläche von 292m², die sich auf insgesamt drei Etagen verteilt. Daneben eröffnet ein ausbaufähiger Spitzboden sowie der in 1927 hinzugekommene Anbau weiteres Wohn- und Nutzflächenpotential. Bei Bedarf lässt sich die Gästewohnung problemlos auch separieren und fremdvermieten.
Betritt man die durchgängig dezent weiß, mit wenigen farbigen Akzenten gestaltete Immobilie durch die dem Original nachempfundene Sorpetaler Eichenholzhaustüre mit Sicherheitsausstattung, so befindet sich vom in bergischer Grauwacke gefliesten Entree abgehend zur Rechten der 2,5-Zimmer-Anbau, der bislang einer freiberuflichen Nutzung diente. Das restliche Erdgeschoss besteht aus einem durchgehend repräsentativen 4-Zimmer-Gästewohnbereich mit Küche, Bad und WC sowie XXL-Terrasse mit Zugang zum Westgarten. Mehr als 3.50m hohe, stuckverzierte Decken, stilvolle Originaltüren und Beschläge, geweißte Holzdielen beeindrucken. Große Fenster auf der Rückseite geben den Blick frei in den vollständig eingefriedeten Garten, der vom Wohnzimmer aus über die Bangkirai-Terrasse begangen wird und Raum für Erholung und Geselligkeit bietet.
Das Treppenhaus vom Erdgeschoss bis in die oberen Stockwerke wirkt angenehm hell und besticht mit seinen baujahrestypischen Ornamentfliesen.
Das Ober- und Dachgeschoss bietet das Raumangebot einer kompletten, abgeschlossenen Wohnung. Betritt man die Räume durch den freundlichen Flur, so finden Sie neben vier Schlafzimmern, einer Ankleide, einer modernen offenen Küche, einem großzügigen Masterbad und lichtdurchflutetem Wohnraum eine großzügige und geschützte Dachterrasse, die zum Verweilen einlädt.
Zwei Außenstellplätze auf dem eigenen Grundstück komplettieren das Angebot.
Lassen Sie sich von dieser attraktiven Immobilie im Rahmen einer persönlichen Besichtigung überzeugen. Hierfür steht Ihnen Frau Jeanette Scherff jederzeit gerne zur Verfügung.

Sonstige Informationen

Der Kaufpreis für die Immobilie beträgt 1.295.000€ zuzüglich der vom Käufer zu zahlenden Provision in Höhe von 3,57% inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer. Wir sind vom Eigentümer allein beauftragt, Verhandlungen mit Interessenten zu führen.
Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57% auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer (derzeit 19%) ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadensersatzansprüche aus.
Kleingedrucktes:
Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Lage

Die charmante Immobilie liegt im beliebten Herzen des Solinger Stadtteil Ohligs, in direkter Citylage nahe der Fußgängerzone und des Hauptbahnhofs mit ICE-Anbindung. Die ruhige und gleichermaßen urbane (Sackgassen-) Lage mit unmittelbarem Anschluss an den ÖPNV, mit zahlreichen Parkmöglichkeiten und den vielen Einrichtungen des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Kindergärten, erweist sich als entscheidender Standortvorteil dieser Immobilie.

So gelangen Sie von hier aus ebenso zügig in die umliegenden Städte Langenfeld, Hilden und Haan sowie über die Stadtautobahn zu den weiteren Stadtteilen Solingens. Als Pendler sind Sie mit dem PKW in wenigen Minuten auf der Autobahn A3 Richtung Köln, Düsseldorf oder Frankfurt, sowie an die Autobahnen A46 und A59 angebunden.

Ohligs selbst zählt zu den nachgefragtesten Lagen innerhalb Solingens und ist durch die gute Infrastruktur und Erreichbarkeit äußerst begehrt. Die Umgebungsbebauung besteht stadtteilstypisch aus mehrgeschossigen Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®

Impressum

Datenschutz

Kontakt